Auch Augsburger Stadion leuchtet am Mittwoch bunt

Augsburg - Anders als die Münchner Arena wird das Augsburger Fußballstadion am Mittwochabend in Regenbogenfarben erleuchtet. „Wir nutzen unsere Stadionbeleuchtung immer wieder, um auf wichtige gesellschaftliche Themen aufmerksam zu machen“, sagte Michael Ströll, Geschäftsführer des FC Augsburg, am Dienstag. „Wenn die UEFA ein solch selbstverständliches und wichtiges Zeichen in München im Rahmen des EM-Spiels nicht zulässt, dann wollen wir dies gerne tun und freuen uns, unsere schöne Fassade in bunten Farben erleuchten zu lassen.“

Die Europäische Fußball-Union hat dies in München untersagt - die Stadt wollte ein buntes Stadion als Protest gegen die ungarische Regierung und deren schwulen- und lesbenfeindliche Politik. Am Mittwochabend (21.00) spielt Deutschland sein drittes Vorrundenspiel der Europameisterschaft just gegen die Auswahl aus Ungarn. Vor Augsburg hatten bereits andere Städte wie Berlin, Köln, Frankfurt und Wolfsburg angekündigt, die Stadien in Regenbogenfarben zu bestrahlen. dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Gewalttat in Obdachlosenheim: Mann wurde Kopf abgetrennt
BAYERN
Gewalttat in Obdachlosenheim: Mann wurde Kopf abgetrennt
Gewalttat in Obdachlosenheim: Mann wurde Kopf abgetrennt
Schweres Unwetter löst Sturzfluten im Allgäu aus: Video zeigt, wie Auto einfach weggespült wird
BAYERN
Schweres Unwetter löst Sturzfluten im Allgäu aus: Video zeigt, wie Auto einfach weggespült wird
Schweres Unwetter löst Sturzfluten im Allgäu aus: Video zeigt, wie Auto einfach weggespült wird
Bayern von Gewitterfront schwer getroffen - Lokale Brennpunkte - Feuerwehren im Einsatz
BAYERN
Bayern von Gewitterfront schwer getroffen - Lokale Brennpunkte - Feuerwehren im Einsatz
Bayern von Gewitterfront schwer getroffen - Lokale Brennpunkte - Feuerwehren im Einsatz
Leid und Unrecht früherer Heimkinder wird anerkannt
BAYERN
Leid und Unrecht früherer Heimkinder wird anerkannt
Leid und Unrecht früherer Heimkinder wird anerkannt

Kommentare