In Aschaffenburg

Rettungswagen kippt um: Patient noch im Fahrzeug

Aschaffenburg - Unfall in einer Kurve: Mit einem Patienten an Bord ist am Dienstag in Aschaffenburg ein Rettungswagen umgekippt.

Nach Angaben der Polizei wurden dabei der Patient schwer und eine Sanitäterin leicht verletzt. Das Fahrzeug brachte gerade mit Blaulicht einen Senioren in die Klinik. In einer Linkskurve in der Innenstadt kam dem Krankenwagen ein Auto auf seiner Spur entgegen, so dass er ausweichen musste. Dabei prallte er gegen einen hohen Kantstein, kam ins Schleudern und stürzte um. Auf der Seite liegend rutschte das Fahrzeug anschließend gegen einen Baum, der an der Straße stand.

Rettungskräfte konnten den unverletzten Fahrer, die Sanitäterin und den Patienten nach kurzer Zeit aus dem Fahrzeug befreien. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 50 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Wer eine einzige Wespe erschlägt, muss bis zu 50.000 Euro Bußgeld zahlen
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.