Anklage erhoben

Angehender Erzieher soll sechs Kinder missbraucht haben

Die Staatsanwaltschaft Bamberg hat gegen einen früheren Auszubildenden eines Kindergartens in Bischberg (Landkreis Bamberg) Anklage wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von Kindern erhoben.

Bamberg - Der 19-Jährige soll im September 2017 neun Kinder im Alter zwischen vier und sechs Jahren sexuell missbraucht haben, teilweise im besonders schweren Fall, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Zudem soll er kinderpornografische Schriften besessen haben.

Im November 2017 hatten Eltern Anzeige gegen den jungen Mann erstattet, weil er sich an ihrer vierjährigen Tochter vergangen haben soll. Daraufhin hatten sich weitere Eltern bei der Polizei gemeldet, die die Ermittlungen aufnahm. Der mutmaßliche Täter sitzt seit Februar 2018 in Untersuchungshaft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Paul Zinken

Auch interessant:

Meistgelesen

Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Polizei baff: Lkw-Fahrer fällt bei Kontrolle plötzlich aus dem Führerhaus
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
Zwischenfall im Luftraum: Bundeswehr erklärt Eurofighter-Einsatz über Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
So outet man sich als Saupreiß: Das sind absolute No-Gos in Bayern
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star
Bayerischer Regionalligist trauert um Neuzugang (23): So gedenkt ihm ein kroatischer WM-Star

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.