Beide Fahrzeuge mit Totalschaden

Anfängerin prallt gegen Fahrschulauto - schwer verletzt

+
Eine Fahranfängerin zog sich schwere Verletzungen zu, nachdem sie mit einem Fahrschulauto kollidierte.

Amberg - Eine 18 Jahre alte Fahranfängerin ist am Freitag in der Nähe von Amberg in der Oberpfalz mit ihrem Auto ins Schleudern geraten und gegen ein Fahrschulauto geprallt.

Die junge Frau wurde dabei schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie war zwischen Raigering und Lintach unterwegs gewesen, als sie aus zunächst ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve ins Schleudern kam und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Fahrschulauto, das von einer 17-jährigen Schülerin gelenkt wurde. Diese erlitt ebenso wie der 51 Jahre alte Fahrlehrer leichtere Verletzungen. Beide Fahrzeuge wurden total beschädigt.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs

Kommentare