Unglück im Allgäu

Bub stürzt in Freibad von Sprungturm

Türkheim - Ein Bub ist in einem Schwimmbad im schwäbischen Türkheim (Kreis Unterallgäu) vom Sprungturm gefallen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, ist der Siebenjährige am Samstag beim Erklimmen des Dreimeterbrettes ausgerutscht und in die Tiefe gefallen.

Beim Aufprall auf am Boden ausgelegte Hartgummimatten zog sich der Bub eine Prellung am Kopf zu. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, das er am frühen Montagmorgen wieder verlassen konnte.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Weitere Artikel

Überwachung gefährlicher Personen

Oberster Datenschützer sorgt sich um Freiheitsrechte der Bayern

Oberster Datenschützer sorgt sich um Freiheitsrechte der Bayern

Audi-Chef hat Vertrauen des Aufsichtsrates

„Die Vorwürfe sind nicht zutreffend“

„Die Vorwürfe sind nicht zutreffend“

Kommentare