Bewohnerin leicht verletzt

80.000 Euro Schaden nach Brand in Wohnhaus

Amberg - Schaden von schätzungsweise 80 000 Euro ist bei einem Brand in einem Wohnhaus in Amberg entstanden.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer am Samstag aus noch ungeklärter Ursache auf einem Balkon des Hauses ausgebrochen. Starker Rauch versperrte zwei Frauen den Fluchtweg, Nachbarn retteten die beiden jedoch über eine Leiter. Eine 55 Jahre alte Bewohnerin erlitt leichte Rauchverletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Brand in Bamberger Flüchtlingsheim: Ein Mensch stirbt
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Dieb stiehlt Leergut und will dann Pfand einkassieren 
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Kripo zerschlägt osteuropäische Einbrecherbanden
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten
Messerattacke im ICE: Lange Haftstrafe für Angeklagten

Kommentare