Bewohnerin leicht verletzt

80.000 Euro Schaden nach Brand in Wohnhaus

Amberg - Schaden von schätzungsweise 80 000 Euro ist bei einem Brand in einem Wohnhaus in Amberg entstanden.

Nach Angaben der Polizei war das Feuer am Samstag aus noch ungeklärter Ursache auf einem Balkon des Hauses ausgebrochen. Starker Rauch versperrte zwei Frauen den Fluchtweg, Nachbarn retteten die beiden jedoch über eine Leiter. Eine 55 Jahre alte Bewohnerin erlitt leichte Rauchverletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Lkw-Unfall: Zuckerrüben blockieren Bundesstraße
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 

Kommentare