75-Jährige leblos geborgen

Auto stürzt in die Donau - Fahrerin tot

Ein Auto ist im Kreis Dillingen in die Donau gefahren. Taucher fanden am Samstagnachmittag die Fahrerin im Wageninneren.

Dillingen - Bei der 75-Jährigen habe nur noch der Tod festgestellt werden können, teilte die Polizei mit. Weshalb das Auto in Lauingen in den Fluss geriet, war zunächst unklar. Es habe auf dem Dach gelegen. Die Bergungsarbeiten dauerten mehrere Stunden.

dpa

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht
Dogge beißt Kind beim Spielen ins Gesicht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.