Mann erlitt schwere Kopfverletzungen

68-Jähriger bei Sturz mit Rad getötet

Kelheim - Bei einem Sturz mit seinem Fahrrad ist im niederbayerischen Kelheim ein 68 Jahre alter Mann ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war er am Montag mit einem Bekannten unterwegs gewesen. Auf der abschüssigen Strecke verlor der Mann aus zunächst ungeklärter Ursache den Halt und stürzte. Der 68-Jährige, der keinen Helm trug, erlitt schwere Kopfverletzungen und starb noch am Unfallort.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
Rentner schlagen sich mit Werkzeug und Krücken - bis einer bewusstlos ist
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Mysteriöse Kot-Spritzer auf Häusern: Polizei verwirft erste Theorie
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser
Heftiges Unwetter in Otting: 80 Haushalte unter Wasser

Kommentare