Jede Hilfe kam zu spät

54-Jähriger tot aus Main geborgen - Ursache unklar

Rettungskräfte haben am Karfreitag einen 54-jährigen Mann tot aus dem Weißen Main bei Himmelkron (Landkreis Kulmbach) geborgen.

Himmelskron - Fußgänger entdeckten den leblosen Körper im Quellfluss des Mains, wie die Polizei mitteilte. Für den Mann kam demnach jede Hilfe zu spät. Die genauen Todesumstände waren zunächst unklar und sollten erst ermittelt werden.

Ein Polizeisprecher schloss am Freitagabend ein Gewaltverbrechen genauso wie einen Suizid aus.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Jan Woitas

Auch interessant:

Meistgelesen

Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Taucher suchten schon nach der Vermissten: Judith (14) lebt
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Ende nach 23 Jahren: BR verzichtet künftig auf das Chiemgauer Volkstheater
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Vor den Augen seines Bruders: Kletterer stolpert und stürzt in den Tod 
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt
Sturz ins felsige Gelände: Mountainbiker wird tödlich verletzt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.