Feuer entstand in Wekrzeugschuppen

380.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Aichach - Von einem Werkzeugschuppen aus hat ein Feuer im schwäbischen Aichach auf ein Wohnhaus übergegriffen und einen Schaden von rund 380.000 Euro verursacht.

Der Dachstuhl des Gebäudes sei am späten Samstagnachmittag vollständig ausgebrannt, berichtete die Polizei am Sonntag. Alle Bewohner konnten sich unverletzt ins Freie retten. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Bus-Reisegruppe alarmiert die Polizei: Streit um Pinkelpausen eskaliert
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
Güterzug entgleist: Reparaturarbeiten bis nächste Woche - diese Strecken bleiben gesperrt
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
A96: Sechs Flüchtlinge auf Lkw eingeschleust - Fahrer verblüfft mit Reaktion
Zum Schulbus über Landstraße: Muss das Landratsamt Marc (13) ein Taxi zahlen? 
Zum Schulbus über Landstraße: Muss das Landratsamt Marc (13) ein Taxi zahlen? 

Kommentare