Brandursache ist noch unklar

Maschinenhalle in Flammen - 300.000 Euro Schaden

Adlkofen - Bei einem Brand in einer Maschinenhalle im Landkreis Landshut entstand ein Schaden von 300.000 Euro. Die Tiere aus der angrenzenden Stallung konnten gerettet werden.

Beim Brand einer Maschinenhalle in Adlkofen (Landkreis Landshut) ist ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Das Feuer war am Montag in einer auch als Werkstatt genutzten Scheune eines Bauernhofs ausgebrochen, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Vater des Besitzers hatte am Vormittag Rauch aus der Werkstatt seines Sohnes festgestellt. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Gebäude bereits voll in Flammen. Die Helfer konnten zwar verhindern, dass das Feuer auf die angrenzenden Gebäude übergriff. Doch sämtliche Maschinen in der Scheune wurden beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt; die Tiere in einer angrenzenden Stallung konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden. Die Ursache des Brandes war zunächst unklar.


dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare