Im Landkreis Pfaffenhofen

23-Jähriger bei Brand schwer verletzt

Manching - Ein junger Mann wurde bei einem Brand im Landkreis Pfaffenhofen schwer verletzt. 23 weitere Bewohner des Hauses brachten sich rechtzeitig in Sicherheit.

Bei einem Brand in Manching (Landkreis Pfaffenhofen) ist ein 23-Jähriger schwer verletzt worden. Das Feuer brach am Donnerstagabend in seinem Zimmer aus, wie die Polizei mitteilte. Die genaue Brandursache war zunächst jedoch unbekannt. In dem Gebäude befanden sich noch 23 weitere Bewohner, die sich rechtzeitig in Sicherheit bringen konnten. Das Haus ist jedoch im Moment nicht mehr betretbar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant:

Meistgelesen

Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Außen grün, innen hohl: Polizisten als Schnittlauch bezeichnet 
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Zug-Kollision nahe Augsburg Hauptbahnhof: Strecke wieder frei
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Polizei hebt große Cannabis-Aufzuchtanlage aus 
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt
Haftbefehl, Drogen, kein Führerschein: diese Verkehrskontrolle hat sich gelohnt

Kommentare