Eine Verletzte

200.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Bad Reichenhall

Bad Reichenhall - Beim Brand eines Wohnhauses ist in der Nacht zum Freitag in Bad Reichenhall (Landkreis Berchtesgadener Land) ein Schaden von rund 200.000 Euro entstanden.

Alle Bewohner des Hauses in der Altstadt konnten in Sicherheit gebracht werden, wie die Polizei mitteilte. Eine 47-Jährige erlitt eine Rauchgasvergiftung. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Brutaler Mord in Asylunterkunft: Staatsanwaltschaft fordert lebenslange Haft
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Unglaublich! 31-Jähriger mischt Freundin heimlich Abtreibungspille ins Essen
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Spaziergängerin findet menschliche Knochen in Gebüsch - Polizei hat schaurige Vermutung
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem
Mehr als drei Millionen Schweine leben in Bayern - doch es gibt ein Problem

Kommentare