18-Jähriger bei Sturz vor U-Bahn schwer verletzt

München (dpa/lby) - Stark betrunken ist 18-Jähriger am Sonntag in München vor eine U-Bahn gestürzt und dabei schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben schlief der junge Mann zunächst auf einer Bank im Wartebereich. Als er aufstand, fing er an zu torkeln und fiel direkt vor die einfahrende U-Bahn. Er wurde von dem Zug erfasst. Mit schweren Beinverletzungen kam er in eine Klinik.

Meistgelesen

Mehrere Meteoriteneinschläge in Bayern
BAYERN
Mehrere Meteoriteneinschläge in Bayern
Mehrere Meteoriteneinschläge in Bayern
Jetzt doch: Tanzverbot vor stillen Tagen wird gelockert
BAYERN
Jetzt doch: Tanzverbot vor stillen Tagen wird gelockert
Jetzt doch: Tanzverbot vor stillen Tagen wird gelockert
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
BAYERN
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Drama um vermissten Bundeswehrsoldaten (32): Nach tagelanger Suche - jetzt gibt es traurige Gewissheit
Beim Überholen abgedrängt: Autofahrer (22) stirbt
BAYERN
Beim Überholen abgedrängt: Autofahrer (22) stirbt
Beim Überholen abgedrängt: Autofahrer (22) stirbt

Kommentare