Mutter im Urlaub

17-Jähriger ohne Führerschein verletzt Radfahrerin mit Mamas Auto

Den Urlaub der Mutter hat ein 17-Jähriger im schwäbischen Dillingen für eine unerlaubte Spritztour mit ihrem Auto genutzt. Weit kam er nicht:

Dillingen - Beim Abbiegen in der Innenstadt übersah er eine entgegenkommende Radfahrerin. Die 54-Jährige wurde bei dem Zusammenprall leicht verletzt. Der Bursche fuhr zunächst davon ohne anzuhalten. „Kurz darauf bekam er ein schlechtes Gewissen und meldete sich bei der Polizei“, teilten die Beamten am Freitag mit. Weil er keinen Führerschein hat, erwartet den 17-Jährigen nach dem Unfall vom Donnerstag nun eine Anzeige wegen Unfallflucht, fahrlässiger Körperverletzung und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Ein ähnlicher Fall trug sich erst vor kurzem in München zu, wie merkur.de* berichtet. Ein 13-Jähriger hat sich im Mercedes seiner Mutter eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

dpa

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Tödliches Überholmanöver: Zwei Motorräder prallen frontal auf Auto
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Waldbrand in Niederbayern: Hunderte Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Sänger hetzt gegen Homosexuelle: Nun soll er ausgerechnet vor dieser Party auftreten
Seit einer Woche in Steilwand gefangen: Bergretter bangen um verirrte Ziege
Seit einer Woche in Steilwand gefangen: Bergretter bangen um verirrte Ziege

Kommentare