Missglückte Spritztour

16-Jähriger baut Unfall: Fünf Verletzte und Totalschaden

+
Der 16-Jährige verlor wegen überhöhter Geschwindigkeit in einer Kurve die Kontrolle über den Wagen. 

Haiming - Bei einer Spritztour verlor ein Jugendlicher die Kontrolle über das Fahrzeug und verursachte einen schweren Unfall, bei dem fünf Personen verletzt wurden. 

Fünf Verletzte und ein total demoliertes Auto - das ist die Bilanz einer missglückten Spritztour eines 16-Jährigen in Oberbayern. Nach Angaben der Polizei vom Montag hatte der Jugendliche am Sonntagabend in Haiming (Landkreis Altötting) von einem Freund das Steuer übernommen. Doch in einer Kurve verlor der 16-Jährige wegen überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über den Wagen. Das Auto überschlug sich, es entstand Totalschaden. Die fünf Menschen im Wagen kamen glücklicherweise mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Auch interessant:

Meistgelesen

Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Nationalparksuche: Wird es der Frankenwald? 
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Feuer bei Busunternehmen: 200.000 Euro Schaden
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Landtag streitet über Müllers Aussagen zum Sozialbericht
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs
Drei Millionen Euro teure Wanderhilfe für den Donau-Lachs

Kommentare