Sven Barthel

Sven Barthel

Sven Barthel arbeitet für die Ippen Digital Zentralredaktion Süd. Der Society- und Lifestyle-Experte hat Modedesign in New York studiert, liebt München, sonnige Inseln und Hunde. Vor seiner Zeit bei der Ippen Digital Zentralredaktion war er freiberuflich Bunte, Gala, Men's Health und die Süddeutsche Zeitung im Einsatz. Als Journalist schreibt er vor allem über die schönen Dinge des Lebens und berichtet seit September 2018 für das Ippen Netzwerk aus der Welt der Stars und Sternchen und von der Münchner Schickeria.

Zuletzt verfasste Artikel:

Starbucks-Mitarbeiter wegen absurder TikTok-Bestellungen unter Druck: „Wie Kaffee machende Roboter“

Starbucks-Mitarbeiter wegen absurder TikTok-Bestellungen unter Druck: „Wie Kaffee machende Roboter“

Starbucks-Kunden bestellen immer öfter komplizierte Getränke-Mischungen mit mehr als zehn Zutaten, um damit auf TikTok prahlen zu können. Das setzt die ohnehin schon gestressten Baristas der amerikanischen Kaffeehauskette noch stärker unter Leistungsdruck.
Starbucks-Mitarbeiter wegen absurder TikTok-Bestellungen unter Druck: „Wie Kaffee machende Roboter“
Unheimliche Hütte von 1912 „in der Zeit eingefroren“ – Titanic-Zeitungsausschnitte liegen noch auf dem Tisch

Unheimliche Hütte von 1912 „in der Zeit eingefroren“ – Titanic-Zeitungsausschnitte liegen noch auf dem Tisch

Ein verlassenes, jahrelang unberührtes Bauernhaus aus dem Jahr 1858 in Nordirland erweist sich als Zeitkapsel des ländlichen Lebens im 20. Jahrhundert.
Unheimliche Hütte von 1912 „in der Zeit eingefroren“ – Titanic-Zeitungsausschnitte liegen noch auf dem Tisch
Berliner Autorin fordert erschöpfte Mütter auf: „Jammert öffentlich!“

Berliner Autorin fordert erschöpfte Mütter auf: „Jammert öffentlich!“

Das Ideal der Mutter, die immer zu Stelle sein hat, aber sich niemals über die Anstrengungen der Mutterschaft beklagen soll, ist der Berliner Autorin Lea Streisand noch immer viel zu präsent. Nun hat sie in einer Kolumne Mütter zum öffentlichen Jammern aufgerufen.
Berliner Autorin fordert erschöpfte Mütter auf: „Jammert öffentlich!“
61-jähriger Familienvater geht täglich in Rock und High Heels ins Büro

61-jähriger Familienvater geht täglich in Rock und High Heels ins Büro

Der Amerikaner Mark Bryan lebt sein Leben als Mann in High Heels und Frauenklamotten in der süddeutschen Provinz. Dadurch wurde er über Instagram zum Star und Vorbild für Hunderttausende, denn die Botschaft hinter dem Look des 61-jährigen Familienvaters reflektiert den Zeitgeist und berührt die Herzen der Menschen.
61-jähriger Familienvater geht täglich in Rock und High Heels ins Büro
Rottweiler und Panther werden beste Freunde – und haben mehr Follower als Heidi Klum

Rottweiler und Panther werden beste Freunde – und haben mehr Follower als Heidi Klum

Ein entzückendes Pantherjunges, das von seiner Mutter nach der Geburt in einem sibirischen Zoo verstoßen wurde, bekommt bei einer Tierpflegerin ein neues Zuhause und findet in deren Rottweiler einen Freund fürs Leben.
Rottweiler und Panther werden beste Freunde – und haben mehr Follower als Heidi Klum
Bill Gates will eigene Atomkraftwerke bauen, um den Klimakollaps zu verhindern

Bill Gates will eigene Atomkraftwerke bauen, um den Klimakollaps zu verhindern

Multi-Milliardär Bill Gates will mithilfe von Kernenergie den Klimawandel stoppen. Seine eigenen Atomkraftwerke sollen noch in diesem Jahrzehnt die Welt mit Strom versorgen.
Bill Gates will eigene Atomkraftwerke bauen, um den Klimakollaps zu verhindern
Psychologe erklärt Vorliebe für Discounter-Fleisch: „Deutsche haben keine Esskultur“

Psychologe erklärt Vorliebe für Discounter-Fleisch: „Deutsche haben keine Esskultur“

Fleischskandale hin oder her: Die Deutschen lieben Billigfleisch und kaufen es am liebsten beim Discounter – auch die, die sich Qualität eigentlich leisten können. Ein Ernährungspsychologe erklärt, warum das so ist.
Psychologe erklärt Vorliebe für Discounter-Fleisch: „Deutsche haben keine Esskultur“
Rache der Natur? Elefanten trampeln Wilderer zu Tode

Rache der Natur? Elefanten trampeln Wilderer zu Tode

In Südafrikas berühmten Krüger-Nationalpark haben Ranger drei Wilderer aufgespürt. Bei ihrer Flucht stieß die Truppe auf eine Elefantenherde mit Jungen. Ein Mann unter den Wilderen kam dabei ums Leben, teilte die Nationalparkbehörde Sanparks mit. Die Elefanten hätten ihn zu Tode getrampelt.
Rache der Natur? Elefanten trampeln Wilderer zu Tode
Ehepaar, das in Rente gehen wollte, adoptiert 7 Kinder, die nach einem Autounfall Waisen sind

Ehepaar, das in Rente gehen wollte, adoptiert 7 Kinder, die nach einem Autounfall Waisen sind

Ein amerikanisches Ehepaar in den 50ern adoptiert sieben Kinder, die durch einen Autounfall zu Waisen wurden- Dabei hatten sich Pam und Gary Willis eigentlich schon auf ihren Ruhestand vorbereitet.
Ehepaar, das in Rente gehen wollte, adoptiert 7 Kinder, die nach einem Autounfall Waisen sind
Forscher: E-Autos sind kaum besser als moderne Verbrenner

Forscher: E-Autos sind kaum besser als moderne Verbrenner

Nahezu jeder Automobilbauer setzt für die Zukunft auf das E-Auto. Doch wie gut sind die Stromer für die Umwelt wirklich? Einem Bericht des ADAC zufolge nur so gut, wie der Strom mit dem sie geladen werden. Neue Forschungsergebnisse des Karlsruher Instituts für Technologie untermauern die These.
Forscher: E-Autos sind kaum besser als moderne Verbrenner
Elite-Professor glaubt, dass Leben auf dem Mars aus NASA-Laboren stammen könnte

Elite-Professor glaubt, dass Leben auf dem Mars aus NASA-Laboren stammen könnte

Während aktuell auf dem Mars der NASA-Rover „Perserverance“ und Chinas ferngesteuertes Landfahrzeug „Zhurong“ nach Anzeichen für Leben suchen, gibt auf Erden der Professor einer amerikanischen Elite-Universität zu bedenken, dass auf dem Roten Planeten entdecktes mikrobielles Leben nicht zwingend marsianischen Ursprungs sein muss.
Elite-Professor glaubt, dass Leben auf dem Mars aus NASA-Laboren stammen könnte
Seltsame Audio-Aufnahme: Geräusche auf dem Mars geben der NASA Rätsel auf

Seltsame Audio-Aufnahme: Geräusche auf dem Mars geben der NASA Rätsel auf

Der NASA-Rover Perserverance soll nach Anzeichen von Leben auf dem Mars suchen und wird bereits kurz nach seiner Landung fündig. Doch neben atemberaubenden Bildern sendete das Forschungs-Fahrzeug erstmals auch Töne vom Roten Planeten an die Erde.
Seltsame Audio-Aufnahme: Geräusche auf dem Mars geben der NASA Rätsel auf