Ursula Löschau

Ursula Löschau

Ursula Löschau, Jahrgang 1966, aufgewachsen im Schwäbischen, dort auch erste Berufsjahre als Lokalredakteurin bei einer Heimatzeitung im Verbund der Südwest Presse.

Nach dem Umzug in die Wahlheimat München beim Lokaljournalismus geblieben und jetzt seit über 25 Jahren in Neuhausen-Nymphenburg und im Münchner Nordwesten von Obermenzing bis Allach unterwegs für die Stadtteilzeitung Hallo München. Denn nichts ist so vielseitig, spannend und nah am Menschen wie die vielen Themen, die das tägliche Leben hier in München ausmachen. Und kaum ein Beruf dürfte einem die Möglichkeit bieten, so viele unterschiedliche Menschen und deren Lebens- und/oder Berufswelt kennenzulernen.

Zuletzt verfasste Artikel:

Mobilität statt Leerstand in Duplex-Tiefgaragen? Initiative in Neuhausen könnte Modell für ganz München werden

Mobilität statt Leerstand in Duplex-Tiefgaragen? Initiative in Neuhausen könnte Modell für ganz München werden

In Neuhausen startet eine Initiative gegen Leerstand in Duplex-Tiefgaragen - ein Modell für München für mehr Mobilität mit E-Rollern oder Leihrädern?
Mobilität statt Leerstand in Duplex-Tiefgaragen? Initiative in Neuhausen könnte Modell für ganz München werden
Hilfe für wohnungslose Familien in München ‒ Die Einrichtung an der Bauseweinallee öffnet ihre Türen

Hilfe für wohnungslose Familien in München ‒ Die Einrichtung an der Bauseweinallee öffnet ihre Türen

Zwei Häuser an der Bauseweinallee 8 sind für wohnungslose Familien in München geöffnet und suchen Ehrenamtliche. Hallo blickt in die Einrichtung...
Hilfe für wohnungslose Familien in München ‒ Die Einrichtung an der Bauseweinallee öffnet ihre Türen
Pächter gegen Bebauung der Erdbeerwiese und Sportplatz-Verlegung – Bürgerbegehren im Blick

Pächter gegen Bebauung der Erdbeerwiese und Sportplatz-Verlegung – Bürgerbegehren im Blick

Die Krautgärtner an der Weinschenkstraße fürchten um ihre Gärten, sollten die Pläne für die Erdbeerwiese tatsächlich so umgesetzt werden. Die Stadt reagiert.
Pächter gegen Bebauung der Erdbeerwiese und Sportplatz-Verlegung – Bürgerbegehren im Blick
Paketpost-Areal in München: Pläne liegen öffentlich aus – Erörterung am 13. Februar

Paketpost-Areal in München: Pläne liegen öffentlich aus – Erörterung am 13. Februar

Bürger sind nun eingeladen sich über die Pläne der Stadt München zum Paketpost-Areal zu informieren. Wann und wo diese öffentlich ausgelegt werden:
Paketpost-Areal in München: Pläne liegen öffentlich aus – Erörterung am 13. Februar
Zwischen Deutschland und Rumänien ‒ Carl-Spitzweg-Realschule aus München zeigt: So wächst Europa zusammen

Zwischen Deutschland und Rumänien ‒ Carl-Spitzweg-Realschule aus München zeigt: So wächst Europa zusammen

Ein Zeichen für europäischen Zusammenhalt: Die Carl-Spitzweg-Realschule wird für ihr deutsch-rumänisches Austauschprogramm mit der Europa-Urkunde gewürdigt. 
Zwischen Deutschland und Rumänien ‒ Carl-Spitzweg-Realschule aus München zeigt: So wächst Europa zusammen
BA will aus der Straße beim Grünwaldpark einen Raum für Spiel, Sport und Begegnung machen 

BA will aus der Straße beim Grünwaldpark einen Raum für Spiel, Sport und Begegnung machen 

Die Südliche Auffahrtsallee am Grünwaldpark soll zu einer Straße für Spiel- und Sport werden, das will der BA so umsetzen. Die Pläne im Detail:
BA will aus der Straße beim Grünwaldpark einen Raum für Spiel, Sport und Begegnung machen 
Alte Auszeichnungen weil Mitarbeiter fehlen: Was dahintersteckt und ob so etwas legal wäre

Alte Auszeichnungen weil Mitarbeiter fehlen: Was dahintersteckt und ob so etwas legal wäre

Was tun, wenn im Supermarkt der Preis am Regal nicht mit dem Original-Preis übereinstimmt? Das KVR klärt über geltende Preise auf und erklärt, was der Kunde selbst tun kann:
Alte Auszeichnungen weil Mitarbeiter fehlen: Was dahintersteckt und ob so etwas legal wäre
BA will Überholverbot eigens betonen – Stadt lehnt ein zusätzliches Verkehrszeichen ab

BA will Überholverbot eigens betonen – Stadt lehnt ein zusätzliches Verkehrszeichen ab

An der Unterführung in der Allacher Straße kann man Radler nicht überholen, ohne den Mindestabstand zu unterschreiten. Der BA will dazu extra ein Schild, die Stadt lehnt ab...
BA will Überholverbot eigens betonen – Stadt lehnt ein zusätzliches Verkehrszeichen ab
Stadt wendet sich an VHS und ans Einkaufszentrum am Oertelplatz ‒ was die Centerleitung dazu sagt

Stadt wendet sich an VHS und ans Einkaufszentrum am Oertelplatz ‒ was die Centerleitung dazu sagt

Eine Schülerin schriebt dem BA einen Brief mit dem Wunsch nach einem Kino im Viertel. Der stößt auf Unterstützung, doch der anvisierte Standort sagt den Plänen ab.
Stadt wendet sich an VHS und ans Einkaufszentrum am Oertelplatz ‒ was die Centerleitung dazu sagt
Fürs Machwerk wird die Zeit knapp: Neuhauser Kreativwerkstatt sucht neue Räume

Fürs Machwerk wird die Zeit knapp: Neuhauser Kreativwerkstatt sucht neue Räume

Das Neuhauser Machwerk steht nach 17 Jahren vor dem Aus. Die Kreativwerkstatt muss Ende April raus aus ihren Räumen und hat nun enormen Zeitdruck bei der Raumsuche.
Fürs Machwerk wird die Zeit knapp: Neuhauser Kreativwerkstatt sucht neue Räume
Neuhausen: 100 Jahre St. Barbara - Von der Garnisons- zur Friedenskirche

Neuhausen: 100 Jahre St. Barbara - Von der Garnisons- zur Friedenskirche

Die Kirche St. Barbara wird 100 Jahre alt und kann auf eine vierfältige Geschichte zurückblicken. Dabei weist die Kirche eine echte Besonderheit in München auf:
Neuhausen: 100 Jahre St. Barbara - Von der Garnisons- zur Friedenskirche
Geschäftsführerin des Münchner Mietervereins über Preisexplosionen und Ängste

Geschäftsführerin des Münchner Mietervereins über Preisexplosionen und Ängste

Kaum jemand kennt die Ängste und Probleme der Münchner Mieter so gut wie sie: Angela Lutz-Plank hat mit Hallo über die Mieten, den Ukraine-Krieg und Politik gesprochen.
Geschäftsführerin des Münchner Mietervereins über Preisexplosionen und Ängste
„Kultur im Trafo“ lädt zu närrischen Festen und startet eine neue Reihe mit Kleinkunst-Matineen

„Kultur im Trafo“ lädt zu närrischen Festen und startet eine neue Reihe mit Kleinkunst-Matineen

Im Neuhauser Trafo soll an Fasching der Bär steppen: Zahlreiche Events für Jedermann laden Interessierte zum Feiern in der neuen Faschingshochburg ein. Ein Überblick:
„Kultur im Trafo“ lädt zu närrischen Festen und startet eine neue Reihe mit Kleinkunst-Matineen
Neuhauser Teil des Mittleren Rings: Sofort-Maßnahmen und Gesamtkonzept geplant

Neuhauser Teil des Mittleren Rings: Sofort-Maßnahmen und Gesamtkonzept geplant

Die Stadt will mit einem neuen Konzept für die Landshuter Allee aufwarten, dazu gehören zum Beispiel eine Busspur und Baumpflanzungen. Was genau geplant ist:
Neuhauser Teil des Mittleren Rings: Sofort-Maßnahmen und Gesamtkonzept geplant
BA 23: Bereit für mehr Verantwortung - Hallo-Vorschau 2023 für Allach-Untermenzing

BA 23: Bereit für mehr Verantwortung - Hallo-Vorschau 2023 für Allach-Untermenzing

In 2023 werden in Allach-Untermenzing die großen Wohnprojekte im Fokus stehen, dennoch soll sich auch etwas beim Verkehr bewegen. Der BA-Chef steht Rede und Antwort:
BA 23: Bereit für mehr Verantwortung - Hallo-Vorschau 2023 für Allach-Untermenzing
Für die Westtangente beginnen erste Arbeiten – an der Station Laim geht Gleis 1 in Betrieb 

Für die Westtangente beginnen erste Arbeiten – an der Station Laim geht Gleis 1 in Betrieb 

2023 steht in Laim im Zeichen des ÖPNV: Die Tram-Westtangente und der Laimer Bahnhof stehen im Fokus, welche anderen Projekte sonst noch angepackt werden:
Für die Westtangente beginnen erste Arbeiten – an der Station Laim geht Gleis 1 in Betrieb 
Baugebiet Dreilingsweg: Verkehrsplanung in der Kritik – was Bürger fordern und die Stadt dazu sagt

Baugebiet Dreilingsweg: Verkehrsplanung in der Kritik – was Bürger fordern und die Stadt dazu sagt

Das Bauvorhaben am Dreilingsweg steht in der Kritik. Bürger ärgern sich über das Verkehrskonzept und fordern neue Ansätze von der Stadt. Die Reaktionen:
Baugebiet Dreilingsweg: Verkehrsplanung in der Kritik – was Bürger fordern und die Stadt dazu sagt
Große Hallo-München-Jahresvorschau: Das passiert 2023 in Neuhausen-Nymphenburg

Große Hallo-München-Jahresvorschau: Das passiert 2023 in Neuhausen-Nymphenburg

Von Paketpostareal, über ein neues ASZ bis hin zur Tram-Westtangente: 2023 werden in Neuhausen-Nymphenburg einige Großprojekte angepackt...
Große Hallo-München-Jahresvorschau: Das passiert 2023 in Neuhausen-Nymphenburg
Mätressen und chaotische Fußballspiele ‒ Diese Jubiläen stehen 2023 in München an

Mätressen und chaotische Fußballspiele ‒ Diese Jubiläen stehen 2023 in München an

München ist voller historischer Ereignisse: Auch im Jahr 2023 feiert die Stadt zahlreiche Jubiläen und Geburtstage. Eine Auswahl...
Mätressen und chaotische Fußballspiele ‒ Diese Jubiläen stehen 2023 in München an
Rettung für Concordia-Park? Stadt München verhandelt über Erwerb oder Anmietung

Rettung für Concordia-Park? Stadt München verhandelt über Erwerb oder Anmietung

Die Pächter im Concordia-Park in München können aufatmen: Die zum Jahresende angesetzte Räumung wird verhindert. Stadt startet Verhandlungen mit Freistaat
Rettung für Concordia-Park? Stadt München verhandelt über Erwerb oder Anmietung
Zukunft des Familienzentrums Allach vorerst gesichert -Stadt München stimmt Finanzierung zu

Zukunft des Familienzentrums Allach vorerst gesichert -Stadt München stimmt Finanzierung zu

Viele Angebote im Familienzentrum Allach hätten ohne Finanzhilfe der Stadt ab 2023 auf der Kippe gestanden. Mit einem Hilferuf hatte sich das Team an den Stadtrat gewandt.
Zukunft des Familienzentrums Allach vorerst gesichert -Stadt München stimmt Finanzierung zu
Eversbuschstraße in München: Tempo 30 setzt sich durch ‒ Mit Einschränkungen

Eversbuschstraße in München: Tempo 30 setzt sich durch ‒ Mit Einschränkungen

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 30 in der Münchner Eversbuschstraße ist beschlossene Sache. Doch es gibt Ausnahmen.
Eversbuschstraße in München: Tempo 30 setzt sich durch ‒ Mit Einschränkungen
Erdbeerwiese: BA Allach-Untermenzing will bei Schulplanung keine weitere Verzögerung

Erdbeerwiese: BA Allach-Untermenzing will bei Schulplanung keine weitere Verzögerung

Der BA Allach-Untermenzing hat sich für die Schulpläne der Stadt auf der Erdbeerwiese ausgesprochen. Es solle keine weitere Zeit bei der Entwicklung verloren werden.
Erdbeerwiese: BA Allach-Untermenzing will bei Schulplanung keine weitere Verzögerung
Die Weihnachtsmärkte in Neuhausen-Nymphenburg: Infos zu Christkindlmärkte am Rotkreuzplatz, Trafo und Oase

Die Weihnachtsmärkte in Neuhausen-Nymphenburg: Infos zu Christkindlmärkte am Rotkreuzplatz, Trafo und Oase

Nach zweijähriger Pause werden dieses Jahr wieder Christkind- und Wintermärkte aufgebaut. Hallo gibt einen Überblick über die Märkte in Neuhausen-Nymphenburg.
Die Weihnachtsmärkte in Neuhausen-Nymphenburg: Infos zu Christkindlmärkte am Rotkreuzplatz, Trafo und Oase
Panzerteststrecke in München: Pläne von Krauss-Maffei Wegmann werden ausgelegt ‒ BA fordert Ruhe an  Wochenenden

Panzerteststrecke in München: Pläne von Krauss-Maffei Wegmann werden ausgelegt ‒ BA fordert Ruhe an Wochenenden

Bürger in München können die KWM-Planungen einsehen und Einwendungen einreichen. Wo und wann die Genehmigungs-Unterlage öffentlich ausgelegt werden...
Panzerteststrecke in München: Pläne von Krauss-Maffei Wegmann werden ausgelegt ‒ BA fordert Ruhe an Wochenenden
Integrative Einrichtung der Pfarrei Maria Trost soll bis Ende 2023 fertig sein – Übergangslösung bis dahin in Containern

Integrative Einrichtung der Pfarrei Maria Trost soll bis Ende 2023 fertig sein – Übergangslösung bis dahin in Containern

Das „Integrative Haus für Kinder“ an Maria Trost in Untermenzing feiert Richtfest. Dabei ist der Rohbau gerade so rechtzeitig fertig geworden...
Integrative Einrichtung der Pfarrei Maria Trost soll bis Ende 2023 fertig sein – Übergangslösung bis dahin in Containern
BAs beraten über Pläne für die Erdbeerwiese: Feuerwache und Umzug von Schulen ‒ Pläne der Stadt abgelehnt

BAs beraten über Pläne für die Erdbeerwiese: Feuerwache und Umzug von Schulen ‒ Pläne der Stadt abgelehnt

Bei den Bezirksausschüssen in Obermenzing und Untermenzing wurden die Pläne der Stadt für die Erdbeerwiese angehört. Pasing-Obermenzing hat sein Veto erklärt.
BAs beraten über Pläne für die Erdbeerwiese: Feuerwache und Umzug von Schulen ‒ Pläne der Stadt abgelehnt
Dreilingsweg: Anwohner drängt auf Öffnung der neuen Quartiersstraße für Anlieger des Baugebiets

Dreilingsweg: Anwohner drängt auf Öffnung der neuen Quartiersstraße für Anlieger des Baugebiets

Anwohner der Bergsonstraße fürchten eine Überlastung der Straße durch das neue Wohnquartier am Dreilingsweg. Ein Anwohner schlägt eine Lösung vor:
Dreilingsweg: Anwohner drängt auf Öffnung der neuen Quartiersstraße für Anlieger des Baugebiets
Mit einem Konzert gibt Karl Maureen (84) nach 60 Jahren sein Amt als Titularorganist ab

Mit einem Konzert gibt Karl Maureen (84) nach 60 Jahren sein Amt als Titularorganist ab

Karl Maureen gibt sein Amt als Titularorganist in der Herz-Jesu-Kirche ab. Als finalen Akt an der imposanten Orgel spielt der Musiker noch ein letztes Konzert.
Mit einem Konzert gibt Karl Maureen (84) nach 60 Jahren sein Amt als Titularorganist ab
Chor „Loud and proud“ sucht neue Leitung – sonst ist Schluss mit der außergewöhnlichen Singgemeinschaft

Chor „Loud and proud“ sucht neue Leitung – sonst ist Schluss mit der außergewöhnlichen Singgemeinschaft

Der Neuhauser Seniorenchor „Loud and proud“ steht kurz vor dem Aus. Gesucht wird eine neue Leitung für die musikalische Seniorengruppe. Die Geschichte des Pop-Chors:
Chor „Loud and proud“ sucht neue Leitung – sonst ist Schluss mit der außergewöhnlichen Singgemeinschaft
Bezirksausschüsse von drei Stadtteilen leisten einen Beitrag – Neuhausen lehnt Antrag mehrheitlich ab

Bezirksausschüsse von drei Stadtteilen leisten einen Beitrag – Neuhausen lehnt Antrag mehrheitlich ab

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadtmitte verfügt nun über zwei Innenraum-Lüfter, die von einigen BAs mitfinanziert wurde. Warum der BA Neuhausen dagegen war:
Bezirksausschüsse von drei Stadtteilen leisten einen Beitrag – Neuhausen lehnt Antrag mehrheitlich ab
Stadtteilkulturverein mahnt Mängel und Sichtbarkeit bei Neuhauser Trafo an

Stadtteilkulturverein mahnt Mängel und Sichtbarkeit bei Neuhauser Trafo an

Die Haupteingangstür zum Neuhauser Trafo ist seit einem Jahr kaputt, trotz Reparaturen hält sie nicht. Die GWG bemüht sich nun um eine funktionierende Lösung.
Stadtteilkulturverein mahnt Mängel und Sichtbarkeit bei Neuhauser Trafo an
Bevor weiter gebaut wird: Verein GKAK verlangt ein gemeinsames Verkehrs- und Infrastruktur-­Konzept für Allach und Karlsfeld

Bevor weiter gebaut wird: Verein GKAK verlangt ein gemeinsames Verkehrs- und Infrastruktur-­Konzept für Allach und Karlsfeld

Immer mehr Bürger beklagen den viel zu dichten Verkehr in Allach. Diese warnen nun den BA und hoffen auf erfolgreiche und nachhaltige Lösungen für die Zukunft.
Bevor weiter gebaut wird: Verein GKAK verlangt ein gemeinsames Verkehrs- und Infrastruktur-­Konzept für Allach und Karlsfeld
Wertgutachten für den Perlschneiderhof liegt jetzt bei der Stadt – ÖDP drängt auf schnellen Kauf und präsentiert Nutzungsideen

Wertgutachten für den Perlschneiderhof liegt jetzt bei der Stadt – ÖDP drängt auf schnellen Kauf und präsentiert Nutzungsideen

Der Perlschneiderhof soll künftig wieder belebt werden. Dazu hat die ÖDP im BA Pasing zahlreiche Ideen vorgestellt: Von Kino, über Ateliers, bis zu Sozialeinrichtungen, wurde viel spekuliert.
Wertgutachten für den Perlschneiderhof liegt jetzt bei der Stadt – ÖDP drängt auf schnellen Kauf und präsentiert Nutzungsideen
Ein Pfarrer „in Rufweite“ ‒ Klaus Günter Stahlschmidt feiert 80. Geburtstag

Ein Pfarrer „in Rufweite“ ‒ Klaus Günter Stahlschmidt feiert 80. Geburtstag

Der Kultpfarrer Klau Günter Stahlschmidt wird 80 Jahre alt. Trotz Ruhestand wirkt er immer noch auf Taufen, Krankenbesuchen und Beerdigungen. Über sein Wirken und seine Werte:
Ein Pfarrer „in Rufweite“ ‒ Klaus Günter Stahlschmidt feiert 80. Geburtstag
Neubau an der Klarastraße raubt Nachbarn den Schlaf: Bauherr reagiert mit Prüfung der Helligkeit - erste Ergebnisse liegen vor

Neubau an der Klarastraße raubt Nachbarn den Schlaf: Bauherr reagiert mit Prüfung der Helligkeit - erste Ergebnisse liegen vor

Der Neubau an der Klarastraße 10 ist mehr als nur reichlich beleuchtet. Nachts sei das Licht so hell, dass benachbarte Anwohner keinen Schlaf finden würden. Das scheint ein Gutachten nun zu bestätigen...
Neubau an der Klarastraße raubt Nachbarn den Schlaf: Bauherr reagiert mit Prüfung der Helligkeit - erste Ergebnisse liegen vor
Eine kleine Auszeit vor den Toren Münchens - Gewinnen Sie einen Wellness-Aufenthalt im Schlossgut Oberambach

Eine kleine Auszeit vor den Toren Münchens - Gewinnen Sie einen Wellness-Aufenthalt im Schlossgut Oberambach

Ein Wellness-Aufenthalt vor den Toren Münchens können Hallo-Leser gewinnen. Wir verlosen einen Aufenthalt im Schlossgut Oberambach für zwei Personen.
Eine kleine Auszeit vor den Toren Münchens - Gewinnen Sie einen Wellness-Aufenthalt im Schlossgut Oberambach
Drei verdiente Obermenzinger mit dem „Würmtaler“ ausgezeichnet

Drei verdiente Obermenzinger mit dem „Würmtaler“ ausgezeichnet

Drei Obermenzinger wurden für ihr soziales Engagement ausgezeichnet. Die frisch ausgezeichneten erhielten den „Würmtaler“, der seit 1991 von der CSU verliehen wird.
Drei verdiente Obermenzinger mit dem „Würmtaler“ ausgezeichnet
Eversbuschstraße: Entscheidung über ein durchgehendes Limit lässt auf sich warten

Eversbuschstraße: Entscheidung über ein durchgehendes Limit lässt auf sich warten

Die Grünen-Fraktion drängt in der jüngsten BA-Sitzung auf die Umsetzung des Tempolimits von 30 km/h an der Kita an der Eversbuschstraße in Allach. Die Prüfung dauert an.
Eversbuschstraße: Entscheidung über ein durchgehendes Limit lässt auf sich warten
Neues Kinderkopfhörersystem aus München - Gewinnen Sie Kinderkopfhörer mit Geschichten von „Kekz“

Neues Kinderkopfhörersystem aus München - Gewinnen Sie Kinderkopfhörer mit Geschichten von „Kekz“

Das Münchner Startup Kekz hat Kinderkopfhörer entwickelt, mit welchen auch die Kleinsten Musik und Geschichten hören können. Hallo verlost ein Starterset.
Neues Kinderkopfhörersystem aus München - Gewinnen Sie Kinderkopfhörer mit Geschichten von „Kekz“
Ärger über Kunstprojekt an Schwere-Reiter-Straße: Nutzer des Kreativlabors und die Viertelpolitiker fühlen sich übergangen.

Ärger über Kunstprojekt an Schwere-Reiter-Straße: Nutzer des Kreativlabors und die Viertelpolitiker fühlen sich übergangen.

Es gibt Ärger um das Kunstprojekt an der Schweren-Reiter-Straße: Ein 200 Meter langer Abschnitt wurde ohne Einverständnis der Nutzer und Politiker gestaltet.
Ärger über Kunstprojekt an Schwere-Reiter-Straße: Nutzer des Kreativlabors und die Viertelpolitiker fühlen sich übergangen.
Kritik von Anwohnern an Beschilderung, neuer Parkregelung und der Ahndung durch Polizei

Kritik von Anwohnern an Beschilderung, neuer Parkregelung und der Ahndung durch Polizei

Das neue Parklizenzgebiet an den Apostelblöcken ist denkbar schlecht gestartet. Vor allem ärgerten sich Bürger um Schilder und Polizeikontrollen...
Kritik von Anwohnern an Beschilderung, neuer Parkregelung und der Ahndung durch Polizei
Ludmilla und Erol: Das künftige Prinzenpaar von Neuhausen stellt sich vor

Ludmilla und Erol: Das künftige Prinzenpaar von Neuhausen stellt sich vor

Der Faschingsclub Neuhausen (FCN) hat ein neues Prinzenpaar. Anfang Januar werden Ludmilla und Erol beim Inthronisationsball gekrönt.
Ludmilla und Erol: Das künftige Prinzenpaar von Neuhausen stellt sich vor
Allach & Schloss Blutenburg: Alle Infos zu den Christkindlmärkten im Münchner Westen

Allach & Schloss Blutenburg: Alle Infos zu den Christkindlmärkten im Münchner Westen

Nach zweijähriger Pause werden dieses Jahr wieder Christkind- und Wintermärkte aufgebaut. Wie in Allach und am Schloss Blutenburg gefeiert wird...
Allach & Schloss Blutenburg: Alle Infos zu den Christkindlmärkten im Münchner Westen
Stadt München und BA Allach-Untermenzing wollen Unfälle an der Auenbrugger- und Behringstraße verhindern

Stadt München und BA Allach-Untermenzing wollen Unfälle an der Auenbrugger- und Behringstraße verhindern

An der Auenbrugger- und Behringstraße in Untermenzing sollen Zusammenstoße zischen Radler und Autos verhindert werden. Die Maßnahmen nach dem Ortstermin...
Stadt München und BA Allach-Untermenzing wollen Unfälle an der Auenbrugger- und Behringstraße verhindern
Von der Hausaufgabe zum BA-Antrag: Neunjährige aus Untermenzing startet Initiative für Filmangebote

Von der Hausaufgabe zum BA-Antrag: Neunjährige aus Untermenzing startet Initiative für Filmangebote

Eine Grundschülerin aus Untermenzing wünscht sich für ihr Viertel ein eigenes Kino und hat ihren Wunsch beim BA präsentiert. Wie die Reaktionen ausgefallen sind:
Von der Hausaufgabe zum BA-Antrag: Neunjährige aus Untermenzing startet Initiative für Filmangebote
Geschichtswerkstatt stellt neues Buch zu Neuhausen und Nymphenburg vor

Geschichtswerkstatt stellt neues Buch zu Neuhausen und Nymphenburg vor

Die Geschichte Neuhausen-Nymphenburgs bekommt eine eigene Ausstellung im Neuhauser Trafo. Zudem wird ein weiteres Buch über Kuriositäten in der Geschichte der Stadtteile veröffentlicht.
Geschichtswerkstatt stellt neues Buch zu Neuhausen und Nymphenburg vor
Bund stellt Förderung ein ‒ Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Blindeninstitut in München vor dem Aus

Bund stellt Förderung ein ‒ Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Blindeninstitut in München vor dem Aus

Das Angebot für Menschen mit Mehrfach-Behinderung, Blinde und Sehbehinderte im Blindeninstitut in Neuhausen endet, da der Bund die Förderung einstellt.
Bund stellt Förderung ein ‒ Unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) im Blindeninstitut in München vor dem Aus
Schneller laden: Expertin aus München will Elektromobilität beschleunigen

Schneller laden: Expertin aus München will Elektromobilität beschleunigen

Experten aus München wollen die klimafreundliche Mobilität in der Stadt fördern und halten dazu ein Symposium ab. Dabei geht es vor allem um E-Mobilität.
Schneller laden: Expertin aus München will Elektromobilität beschleunigen
Gemischte Reaktionen auf Pläne der Stadt, Sportvereine mit einer Million Euro zu entlasten

Gemischte Reaktionen auf Pläne der Stadt, Sportvereine mit einer Million Euro zu entlasten

Die Stadt München will Sportvereine in der Energiekrise finanziell entlasten. Deshalb soll ein Finanzpaket beschlossen werden, dem die Vereine bisher aber kritisch entgegenblicken.
Gemischte Reaktionen auf Pläne der Stadt, Sportvereine mit einer Million Euro zu entlasten