Ultimatives Off-Road Reisemobil Wothahellizat

Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
1 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
2 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
3 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
4 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
5 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
6 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
7 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.
Wothahellizat Wohnmobil für das australische Outback.
8 von 15
Wothahellizat - 6x6 Wohnmobil für das australische Outback.

Wothahellizat (what the hell is that) ist eine eigenwillige Mischung aus Allrad-Truck und Wohnmobil. Der Australier Rob Gray und seine Frau Chris haben einen 6x6 Laster zum Off-Road Reisemobil umgebaut.

Auch interessant:

Meistgelesen

Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Fast 400 Euro Strafe für 20 Minuten parken - wegen eines dummen Fehlers
Ihrem Rücken zuliebe: Investieren Sie in gute Autositze
Ihrem Rücken zuliebe: Investieren Sie in gute Autositze
14 Verkehrsverstöße pro Stunde: So achtlos sind Paketboten auf ihren Touren
14 Verkehrsverstöße pro Stunde: So achtlos sind Paketboten auf ihren Touren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.