Facelift für Genf

Der neue VW Scirocco

VW Scirocco R
1 von 10
Unverwechselbar, der Alte: Das Heck vom VW Scirocco hatte schon immer Charakter, so auch beim neuen VW Scirocco R. Nur das VW-Logo ist jetzt schwenkbar und dient als Griff zum Öffnen des Kofferraumdeckels.
VW Scirocco
2 von 10
Das LED-Licht am Heck betont den breiten VW- Scirocco-Look.
VW Scirocco
3 von 10
Auch die Front wirkt bei neuen VW Scirocco breiter und scheint tiefer auf der Straße zu liegen.
VW Scirocco
4 von 10
Markantes Lichtdesign für den typischen bösen Blick.
VW Scirocco
5 von 10
Um die Frontpartie besser gegen Parkplatzrempler zu schützen, gibt es einen Parkpilot jetzt auch für die vorderen Stoßfänger.
VW Scirocco
6 von 10
Ebenfalls neu an Bord: serienmäßige Zusatzinstrumente (Ladedruck, Stoppuhr, Motoröltemperatur) als Hommage an den Ur-Scirocco.
VW Scirocco
7 von 10
Ab Werk ist der neue VW Scirocco mit Sportsitzen...
VW Scirocco
8 von 10
und Ledersportlenkrad ausgestattet.

1974 debütierte der erste VW Scirocco auf dem Genfer Autosalon. 40 Jahre später wollen die Wolfsburger nochmal Modellgeschichte schreiben.

Auch interessant:

Meistgelesen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.