SUV-Look

Outdoor-Typ: Mercedes E-Klasse All-Terrain

Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
1 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
2 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
3 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
4 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
5 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
6 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
7 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.
Mercedes E-Klasse T-Modell All-Terrain (2017)
8 von 17
Abenteuerlustig: die Mercedes E-Klasse All-Terrain mit Outdoor-Faktor.

Bulliger Look und mehr Bodenfreiheit - Mercedes hat dem Kombi seiner E-Klasse einen einen Geländewagen-Look verpasst. Hier gibt es Fotos und Details zum Mercedes E-Klasse All-Terrain.

Der All-Terrain gibt auf dem Weg zu tief verschneiten Skihütte nicht auf, verspricht Mercedes. Der E-Klasse Kombi ist mit Allrad, Luftfederung, und 19-Zoll-Rädern ausgestattet. Mit drei Zentimeter mehr Bodenfreiheit soll sich der Geländekombi problemlos über unbefestigte Feldwege oder verschneite Straßen pflügen.

Motoren für den Mercedes E-Klasse All-Terrain

Zum Markstart ist der All-Terrain als E 220 d 4MATIC mit 194 PS (143 kW) mit einem neu entwickelten Vierzylinder-Dieselmotor zu haben. Später soll laut Mercedes eine Variante mit Sechszylinder-Dieselmotor folgen. Beide Modelle sind serienmäßig mit Neungang-Automatikgetriebe ausgestattet.

Mercedes All-Terrain E 220 d

Zylinder Zahl/Anordnung

4/R

Hubraum (cm3)

1950

Nennleistung (kW/PS bei 1/min)

143/194 bei 3.800

Nenndrehmoment (Nm bei 1/min)

400 bei 1.600-2.800

Verbrauch NEFZ (l/100 km) kombiniert

5,2

CO2-Emission kombiniert (g/km)

137

Effizienzklasse

A

Beschleunigung 0-100 km/h

8 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit

232 km/h

ml

Auch interessant:

Meistgelesen

Mythen rund ums Radfahren: Das ist erlaubt, das ist verboten
Mythen rund ums Radfahren: Das ist erlaubt, das ist verboten
Händler verschenkt für jedes englische WM-Tor ein Auto - und bereut es bald darauf
Händler verschenkt für jedes englische WM-Tor ein Auto - und bereut es bald darauf
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Gebremster Highway Star: BMW K 1600 Grand America
Gebremster Highway Star: BMW K 1600 Grand America

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.