Die günstigsten Autos aller Klassen 

Nissan Pixo
1 von 18
Neupreis und Spritverbrauch, Werkstattkosten und Pannenhäufigkeit - das sind entscheidende Kriterien beim Autokauf. Welches Modell ist auf die Dauer wirklich günstig? Hier die Ergebnisse der ADAC Studie: 3. Platz unter den Kleinstwagen der Nissan Pixo 1.0 visia / Neupreis 8180 Euro.
2 von 18
2. Platz Kleinstwagen: Smart Fortwo coupé 1.0 pure softip / Neupreis 9990 Euro
3 von 18
1. Platz Kleinstwagen: Toyota Aygo 1.0 / Neupreis 9575 Euro
4 von 18
3. Platz Kleinwagen: Dacia Sandero 1.4 LPG Ambiance (Autogasbetrieb) / Neupreis 9990 Euro
5 von 18
2. Platz Kleinwagen: Toyota Yaris 1.0 /Neupreis 11.675 Euro
6 von 18
1. Platz Kleinwagen: Mitsubishi Colt 1.1 LPG (Autogasbetrieb) / Neupreis 11.880 Euro
7 von 18
3. Platz Untere Mittelklasse: KIA cee'd 1.4 LPG Attract (Autogasbetrieb) / Neupreis 17.129 Euro
8 von 18
2. Platz Untere Mittelklasse: Lada Priora 2170 1.6 16V LPG (Autogasbetrieb) / Neupreis 12.100 Euro

Nicht immer ist das günstigste Auto auch das billigste. Oft verstecken sich hinter dem niedrigen Kaufpreis hohe Folgekosten. Der ADAC entlarvt die wahren Schnäppchen.

Auch interessant:

Meistgelesen

Warnleuchten im Auto und was sie bedeuten
Warnleuchten im Auto und was sie bedeuten
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Dieser Strafzettel macht Autofahrer richtig wütend
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Weshalb Sie niemals die Füße aufs Armaturenbrett legen dürfen
Weshalb Sie niemals die Füße aufs Armaturenbrett legen dürfen

Kommentare