Foto-Shooting mit der neuen Miss Tuning 2011

Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
1 von 24
Kristin beim Probeshootin mit Starfotografen Max Seam für den neuen Miss Tuning Kalender.
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
2 von 24
Bei der Arbeit: Die neue Miss Tuning Kirstin Zippel posiert neben einem Ford Mustang RTR für das Kalender-Shooting.
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
3 von 24
Regie und ein paar Tipps: Der Münchner Fotograf Max Seam setzt Miss Tuning in Szene.
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
4 von 24
Einmal Kaffe und Ölwechsel, bitte? Hier lebt der Mythos der 50er auf: Zutaten für die Zeitreise eine amerikanisches Diner und eine 66er Corvette Stingray.
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
5 von 24
Kristin posiert gekonnt vor einem typisch amerikanischen Diner.
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
6 von 24
Tanken: der 66er Corvette Stingray
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
7 von 24
Der Oldie und die Schöne: Im Henry Ford Museum in Detroit posiert Miss Tuning vor dem ersten Fordmodell aus der Fabrik.
Miss Tuning 2011: Erste Bilder vom Shooting
8 von 24
Heiße Pose: Miss Tuning mit einem 72er Pontiac aus dem Hause Hurst

Detroit ist die Heimat der amerikanischen Automobilindustrie - ein idealer Ort für das Kalender-Shooting mit der neuen Miss Tuning Kristin Zippel. 

Auch interessant:

Meistgelesen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.