Superbike

Ohne Kompromisse: Ducati 1299 Panigale

Ducati 1299 Panigale
1 von 5
205 PS pures Adrenalin und ein überzeugendes Drehmoment von 144,6 Nm: die Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
2 von 5
Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
3 von 5
Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
4 von 5
Ducati 1299 Panigale.
Ducati 1299 Panigale
5 von 5
Ducati 1299 Panigale.

205 PS und ein überzeugendes Drehmoment von 144,6 Nm - so viel leistet der stärkste Serien-Zweizylinder im Motorradbau. Zu haben ist er ab März 2015 in Form der Ducati 1299 Panigale.

Mit dem neuen Superquadro-Motor erreicht das 1285-Kubik-Triebwerk bei 10 500 Umdrehungen in der Minute, das Drehmomentmaximun liegt bei 8.750 Touren an. Die Ducati 1299 Panigale kostet in der Basisversion 20.490 Euro, die S schlägt mit 5.000 Euro mehr zu Buche und für die Topversion R müssen noch einmal weitere 7.500 Euro drauf gelegt werden.

ampnet/jri

Auch interessant:

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
So viel kosten gebrauchte Elektroautos
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.