BMW - mit Blaulicht: Neue Motorräder für die Polizei 

BMW F 800 GT Behördenversion
1 von 12
BMW mit Blaulicht: Auf der Milipol 2013 in Paris zeigt BMW seine Motorräder für die Polizei. Hier zum Beispiel eine BMW F 800 GT Behördenversion in Grün. Das Modell ist speziell für den Einsatz in der Stadt entwickelt. Farbschema, Rundumblitz oder Sirene
BMW F 800 GT Behördenversion
2 von 12
Alle Modelle sind speziell für den Einsatz in der Stadt entwickelt. Rundumblitz, Sirene oder Farbschema gehören dazu. Deswegen hier eine BMW F 800 GT Behördenversion in Blau.
BMW - mit Blaulicht: Die neuesten Polizei Motorräder
3 von 12
Auch eine Studie haben die Bayern im Gepäck: Die Concept BMW C evolution. Der Scooter fährt nur mit Strom und ist für die Arbeit im Polizei-, Rettungs- oder Eskorteneinsatz gedacht.
BMW - mit Blaulicht: Die neuesten Polizei Motorräder
4 von 12
Das Elektro-Bike leistet zwischen 15 PS (11 kW) bis 47,5 PS (35 kW). Mit der Spitzenleistung erreicht der C evolution eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h (elektronisch abgeregelt).
BMW - mit Blaulicht: Die neuesten Polizei Motorräder
5 von 12
Mit seiner einer vollgeladenen Batterie (8 kWh) kommt der E-Scooter, laut BMW, 100 Kilometer weit.
BMW - mit Blaulicht: Die neuesten Polizei Motorräder
6 von 12
An einer Haushaltssteckdose (220 V) beträgt die Ladezeit rund vier Stunden. 
BMW - mit Blaulicht: Die neuesten Polizei Motorräder
7 von 12
Alle BMW Motorräder und auch der Scooter sind serienmäßig mit ABS ausgestattet.
BMW - mit Blaulicht: Die neuesten Polizei Motorräder
8 von 12
BMW mit Blaulicht: Die neuesten Motorräder für die Polizei.

Auch interessant:

Meistgelesen

Lappen in weiter Ferne: Diese Fehler sollten Fahrschüler nicht machen
Lappen in weiter Ferne: Diese Fehler sollten Fahrschüler nicht machen
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Sind Strafzettel vorm Supermarkt eigentlich erlaubt?
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Mann vergräbt 75.000 Euro teuren BMW – der Grund ist kurios
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt
Richtig geparkt, pünktlich zurück: Trotzdem Strafzettel verteilt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.