ADAC-Test 2011: Winterreifen 195/65 R15 T

1 von 15
Der ADAC hat gemeinsam mit der Stiftung Warentest 16 Winterreifen der Dimension 195/65 R15 T getestet. Die sechs guten Reifen der 195er Dimension zeigen eine durchweg ausgewogene Leistung. Der Continental ContiWinterContact TS830: Sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen.
2 von 15
TRAYAL Arctica: Bei den 195ern wurde der Trayal Arctica mit „mangelhaft“ bewertet. Er verursacht den höchsten Kraftstoffverbrauch, erzeugt ein lautes Geräusch und hat deutliche Schwächen auf Schnee und Eis. Außerdem schneidet er auf nasser Fahrbahn sehr schwach ab.
3 von 15
  BRIDGESTONE Blizzak LM 32: Leichte Schwächen bei Nässe und Eis, Gesamtniveau befriedigend.
4 von 15
Semperit Speed-Grip2: Sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen, bester Verbrauch. 
5 von 15
DUNLOP SP-Winter-Sport-4D: Der Dunlop SP Winter Sport 4D überzeugt gleichermaßen in vielen Einzelkriterien und befindet sich somit insgesamt auf einem hohem Qualitätsniveau.
6 von 15
GOODYEAR Ultragrip-8: Sehr ausgewogen, gut in allen sicherheitsrelevanten Disziplinen. Bestnoten bei Nässe.
7 von 15
BARUM Polaris 3: Leichte Schwächen bei Nässe.
8 von 15
FULDA Kristall Montero 3: Bestnote auf Schnee: Leichte Schwächen bei Nässe und Trockenheit.

Der ADAC hat gemeinsam mit der Stiftung Warentest 16 Winterreifen der Dimension 195/65 R15 T sowie 14 Winterreifen der Größe 175/65 R14/T getestet.

Auch interessant:

Meistgelesen

Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Parkhausteile stürzen ab - Autos hängen in der Luft
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Hitze im Auto: Ist es in weißen Autos kühler?
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Quiz für Besserwisser: Kennen Sie diese Verkehrsmythen?
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu
Vorsicht: Im Straßenverkehr dieser Länder geht es gefährlich zu

Kommentare