Paulaner Cup

Das größte Fußball-Casting der Welt geht in die 5. Runde

1 von 23
Einmal gegen den FC Bayern spielen – davon träumen Hobbykicker weltweit. Paulaner als Partner des Rekordmeisters erfüllt diesen Traum auch 2015 wieder mit dem Paulaner Cup. Das größte Fußball-Casting der Welt geht in die fünfte Runde.
2 von 23
Ab sofort haben wieder alle Amateurfußballer ab 18 Jahren die Chance, sich für ein Spiel gegen den Rekordmeister anzumelden und im Herbst Philipp Lahm, Arjen Robben & Co. gegenüberzustehen.
3 von 23
Im vergangenen Jahr erlebte der Münchner Julian Raquet im Finale einen unglaublichen Fußballabend. Er setzte sich mit 29 anderen Hobbykickern gegen mehr als 30 000 Bewerber durch.
4 von 23
„Seit vier Jahren treffen wir beim Paulaner Cup auf die Spieler der Paulaner Traumelf – und sind jedes Mal wieder begeistert. Die Jungs genießen wirklich jeden Augenblick. Das ist unbezahlbar“, sagt Thomas Müller.
5 von 23
Aus dem Sieg wurde für die Gewinner des Castings zwar nichts. In Unterhaching unterlagen sie den Stars des FCB mit 1:5.
6 von 23
Wie in den vergangenen Jahren zählt aber auch beim Paulaner Cup 2015 nicht nur Fußballtalent: Echte Typen sind gefragt, die neben Ballgefühl mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für Paulaner und den FC Bayern überzeugen.
7 von 23
Deshalb kann es wirklich jeder schaffen.
8 von 23
Das gefällt besonders Jury-Mitglied und Bayern-Kapitän Lahm: „Fußball überwindet Grenzen, insbesondere beim Paulaner Cup. Hier hat wirklich jeder eine Chance: Mit Leidenschaft, Herz und Einsatz, egal woher er kommt und in welcher Klasse er spielt. Deshalb freue ich mich sehr, auch in diesem Jahr als Jury-Mitglied ein Teil dieser tollen Aktion zu sein.“
9 von 23
Schon jetzt darf man gespannt sein, wer in diesem Herbst mit dabei ist. Neben dem Bayern Raquet standen voriges Jahr Chinesen, Franzosen, Italiener, Polen, Österreicher und Schweizer auf dem Platz.
10 von 23
Alle Infos und das Anmeldeformular zum Paulaner Cup gibt’s unter www.paulaner.de.

Einmal gegen den FC Bayern spielen – davon träumen Hobby-Kicker weltweit. Paulaner als Partner des Münchner Rekordmeisters erfüllt diesen Traum mit dem Paulaner Cup 2015 bereits zum fünften Mal.

Ab sofort haben wieder alle Amateurfußballer ab 18 Jahren die Chance, sich für ein Fußballspiel gegen den deutschen Rekordmeister anzumelden und im Herbst Philipp Lahm, Arjen Robben, Xabi Alonso oder Manuel Neuer auf dem Platz gegenüberzustehen. Doch wie in den vergangenen Jahren zählt nicht nur das Fußballtalent: Echte Typen sind gefragt, die neben Ballgefühl mit ihrem Engagement und ihrer Begeisterung für Paulaner und den FC Bayern überzeugen können.

Deshalb kann es beim Paulaner Cup wirklich jeder schaffen – und das gefällt insbesondere Jury-Mitglied und Bayern-Kapitän Lahm: „Fußball überwindet Grenzen, insbesondere beim Paulaner Cup. Denn hier hat wirklich jeder eine Chance: Mit Leidenschaft, Herz und Einsatz, egal woher er kommt und egal in welcher Klasse er spielt. Deshalb freue ich mich sehr, auch in diesem Jahr als Jury-Mitglied ein Teil dieser tollen Aktion zu sein.“

Der Paulaner Cup, das größte Fußball-Casting weltweit, lässt Männerträume wahr werden. Der Oberpfälzer Bernd Rosing aus Neumarkt und Daniel Schachtner aus Ingolstadt erfüllten sich 2012 den Traum, einmal gegen die Stars des FC Bayern zu spielen.

2013 schafften es Patrick Sudol aus Bayreuth und der Mathias Heckel aus Marxheim, im Vorjahr der Münchner Julian Raquet, der im Paulaner Cup Finale beim Spiel gegen die Bayern einen unglaublichen Fußballabend erlebte. Schon jetzt darf man gespannt sein, wer aus Bayern diesmal mit dabei ist. Alle notwendigen Infos und Anmeldemodalitäten zum Paulaner Cup gibt es unter www.paulaner.de.

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.