Er wollte noch ausweichen

Motorradfahrer stürzt bei Unfall und stirbt

Wald - Bei einem Verkehrsunfall in Wald (Landkreis Cham) ist am Montagmorgen ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der Biker wollte mit seiner Maschine noch ausweichen, stürzte dabei jedoch schwer.

Ein Pkw-Fahrer hatte beim Abbiegen nach links in einen Parkplatz den 30-jährigen Motorradfahrer übersehen. Dieser reagierte noch, stürzte aber und kam unter dem Pkw zum Liegen. Er zog sich schwere Verletzungen zu und starb noch an der Unfallstelle. Die Staatsanwaltschaft zog zur genaueren Klärung einen Sachverständigen bei.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Weitere Artikel

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

In Franken

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet

Verein für Wurst-Reinheitsgebot gegründet
Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Bahnverkehr beeinträchtigt

Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Kran kappt Oberleitung: Fahrgäste hängen fest

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion