Mann sticht nach Streit auf seine Mutter ein

Scheinfeld - Mit einem Messer hat ein 45-Jähriger im mittelfränkischen Scheinfeld auf seine Mutter eingestochen. Die ältere Dame wurde schwer verletzt.

Die 74-Jährige wurde nach dem Angriff am Montag schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei sollte der 45-Jährige noch am Dienstag einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden. Das Motiv für die Tat im Kreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim ist noch unklar. 

Nachbarn hatten zuvor einen Streit zwischen Sohn und Mutter in deren gemeinsam bewohntem Einfamilienhaus mitbekommen und Rettungsdienst und Polizei gerufen. Der 45-Jährige flüchtete zunächst, konnte aber nach kurzer Fahndung festgenommen werden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild

Weitere Artikel

Arbeiter stirbt bei Sturz in Presse eines Müllfahrzeugs

Schrecklicher Unfall

Arbeiter stirbt bei Sturz in Presse eines Müllfahrzeugs

Arbeiter stirbt bei Sturz in Presse eines Müllfahrzeugs
Beihilfe zur Schleusung: Nur Bewährung für 38-Jährigen

Beweise fehlen

Beihilfe zur Schleusung: Nur Bewährung für 38-Jährigen

Beihilfe zur Schleusung: Nur Bewährung für 38-Jährigen

Kommentare